Ein Liebesschloss als Weihnachtsgeschenk

Ein Liebesschloss als Weihnachtsgeschenk

30.10.2017

Weihnachten ist das Fest der Liebe und als solches sollten Paare es auch feiern. Schließlich sind die kalten Wintermonate die perfekte Zeit zum Kuscheln. Jedoch stellt sich alle Jahre wieder die Frage nach einem schönen Geschenk. Gerade bei langjährigen Paaren hat sich dabei eine gewisse Routine eingeschlichen: Man kennt sich und weiß, was der andere gerne mag. Deshalb liegen häufig sehr vorhersehbar Bücher, Konzertkarten oder Schmuck unter dem Baum ... Der Überraschungseffekt ist in diesen Fällen gering. Wie wäre es stattdessen mit einem Geschenk, das der Partner bestimmt nicht erwartet? Besonders gut in die weihnachtliche Zeit der großen Emotionen passt beispielsweise ein Liebesschloss. Damit drückst du deinen Wunsch nach endloser Liebe und Verbundenheit aus – vor allem dann, wenn du es mit einem sinnigen Spruch oder einer individuell gestalteten Karte überreichst. Beispielsweise könntest du darin Bezug nehmen auf die schützende Eigenschaft eines Schlosses und den verbindenden Charakter von Brücken.

Mit einem Liebesschloss entscheidest du dich nicht einfach für ein materielles Präsent. Indem ihr das Schloss an den Feiertagen oder danach gemeinsam an einem romantischen Ort anbringt, schenkst du auch ein unvergessliches Erlebnis und wertvolle Zeit zu zweit. Hängt das Liebesschloss im Rahmen eines langen Winterspaziergangs auf und freut euch dabei darauf, euch im Anschluss bei einem Becher Glühwein oder kuschelig vor dem Kamin aufzuwärmen. Zugegeben: Diese Vorstellung klingt kitschig, wird das Herz deiner Liebsten oder deines Schatzes bestimmt zum Schmelzen bringen.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:

Das musikalische Liebesschloss von Andreas Pur