Das Liebesschloss auch in Japan längst romantischer Trend

Das Liebesschloss auch in Japan längst romantischer Trend

03.01.2018

Japan ist ein aufregende Destination zwischen fernöstlicher Tradition und Moderne. Besonders schillernd präsentiert sich das asiatische Land in Tokio. Dort umfängt dich die schillernde Hektik einer Zehn-Millionen-Stadt. Es gibt tolle Shopping-Möglichkeiten und interessante Museen, aber auch Tempel und Schreine, in denen dich wohltuende Ruhe umfängt.

Möchtest du während deiner Reise nach Fernost ein Liebesschloss anbringen, findest in und um Tokio viele geeignete Orte: Die Metropole zeigt sich bezüglich dieses Brauchs sehr tolerant. Solange du mit deinem Liebesschloss kein Gebäude beschädigst oder Menschen gefährdest, haben die Behörden in der Regel keine Einwände gegen das Befestigen eines Liebesschlosses.

Einer der beliebtesten Orte für Liebesschlösser in Tokio ist das Baseballstadion Tokyo Dome im Stadtbezirk Bunkyo. Dort trägt die älteste Baseballmannschaft Japans ihre Heimspiele aus. Auch ist das Stadion regelmäßig Bühne für Konzerte und andere Sportveranstaltungen. Im Jahre 1990 boxte dort beispielsweise Mike Tyson gegen Buster Douglas. Viele Paare verknüpfen den Besuch des Tokyo Domes mit einem entspannten Tag im benachbarten Freizeitpark.

Gerne hängen Verliebte ihr Liebesschloss auch an den Tokyo Tower, dessen Stahlfachwerkbauweise dafür mehr als genug Möglichkeiten bietet. Mit einer Höhe von 332,6 Metern gehört der Tokyo Tower zu den größten freistehenden Stahltürmen der Welt. Auf 150 Metern über dem Boden gibt es eine zweistöckige Besucherplattform mit Geschäften, von der Panoramaterrasse in 250 Metern reicht der Blick bei gutem Wetter bis zum Vulkan Fuji.

Möchtet ihr bei einem längeren Aufenthalt in Tokio zwischendurch abseits des Großstadttrubels durchatmen, könnt ihr euch nach Enoshima zurückziehen. Die in der Saganaki-Bucht gelegene Halbinsel ist über eine 600 Meter lange Brücke mit dem Festland verbunden und stellt eine bei Japanern beliebte Urlaubsregion dar. Auch dort findet ihr viele Möglichkeiten zum Anbringen eines Liebesschlosses – zum Beispiel rund um das Enoshima Aquarium oder nahe der malerischen Felsenküste. Besonders charmant erreicht ihr die Halbinsel mit der Enoden-Linie, einem nostalgischen Zug, der eher einer Straßenbahn ähnelt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Liebesschloss als Geschenk zur Hochzeit